Gästebuch

URL:
Text:
Name:
Email:
Email:
Email:
Name:
eMail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 

Wie ist das Ergebnis von 5 + 4?
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit deren Inhalt einverstanden.
 

Momentan sind 11 Einträge auf 2 Seiten vorhanden. Dieses ist die Seite 1 von 2 mit den Einträgen 1 bis 10.

< 1 2 >

 Liana Wolgast schrieb am 27.02.2014 um 18:09:
  Antwort
 
  Leider haben wir dies nun auch mitbekommen. Da wir einen Verein gründen, wird ab jetzt jeder Hund nur noch gegen Vorkontrolle und Schutzvertrag abgegeben. So hoffen wir das es nicht noch mal vorkommt.  
 
 
 eMail, keine Homepage
 
 Baby schrieb am 12.02.2014 um 19:31:
  Hunde rettenn und dann wieder abgeben
 
  hallo ich verstehe nicht warum man einen hund rettet und ihn dann zu sich nimmt um ihn ein besseres leben zu göhnen dann aber wochen später wieder verkauft wird. es ist so doof für den hund. Was macht Ihr dagegen?????
 
 
 
 Keine eMmail, keine Homepage
 
 Baby schrieb am 12.02.2014 um 17:50:
  Hunde retten und wieder abgeben
 
  hallo ich verstehe nicht warum man einen hund retten will und ihn dann zu sich nimmt und dann wochen später wieder verkaufen will. es ist so doof für den hund. man muss sich das doch erst mal gut überlegen  
 
 
 Keine eMmail, keine Homepage
 
 tamara schrieb am 18.01.2014 um 09:41:
  hunde in bosnien
 
  gerne würde ich einem hund aus bosnien ein schönes zuhause bieten da ich selbst aus eigener erfahrung weis wie die menschen heut zutage in balkanländern umgehen .doch würde ich gern einem schön älteren tier also keinem welpen die chance auf ein schönes leben geben ist dies möglich denn leider seh ich bei den berreits vermittelten tieren nur welpen ??????
lg
 
 
 
 eMail, keine Homepage
 
 Eva Varbelow schrieb am 07.01.2014 um 21:43:
  Danke für unsere Maus!!!
 
  Ich bedabke mich auch....ich durfte bei der ersten Fahrt dabei sein war anstrengend und doch klasse zu sehen das alle Fellnasen es super mitgemacht haben. Und ich bin auch froh das ich meine Fly bei mir habe....  
 
 
 eMail, keine Homepage
 
 Thomas Riese schrieb am 07.01.2014 um 18:49:
  Danke
 
  Ich habe einen Hund aus Bosnien am 5.1.2013 bekommen. Der Hund ist so dankbar und ich hoffe das es noch viele nette Menschen gibt, die diesen armen Fellnasen helfen und das ganze hier unterstützen. Selbst wenn man selbst keinen Hund aufnehmen kann, hilft jeder einzelner Euro den armen Hunden dort unten.  
 
 
 eMail, keine Homepage
 
 Tiertherapserv schrieb am 30.12.2013 um 20:23:
  Letzter Ausweg
 
  Na, die Bilder sind erdrückend. Aber ich würde dort trotzdem erst mal aufräumen und Sorge dafür tragen, das human eingeschläfert wird. Die Hunde können doch nie im Leben gesund sein und auf MMKs getestet worden sein. Wir holen uns doch nur Krankheiten hierher, die schon lange beseitigt waren.
Die Einstellung der Menschen dort muss sich ändern, ansonsten gibt es keine Chancen für die Tiere.

Schade das es kein Impressum gint, wirkt somit sehr unseriös.

Ich bin sehr für Tierschutz und engagiere mich auch dort, aber nur rüberholen löst keine Probleme.
 
 
 
 Keine eMmail, keine Homepage
 
 Jacky schrieb am 30.12.2013 um 14:17:
  Super Seite
 
  Das ist eine super Seite ;) und bald kommen die ersten Fellnasen nach deutschland.
Nein ein ausweg ist es nicht alle hunde herzuholen. Man muss dort Aufklärungsarbeit leisten sowie dae Asyl dort aufräumen damit die hunde die in der zeit dort leben es sauber und ordentlich haben. Das problem ist nur die hunde werden nach 14Tage Aufenthalt ohne Vermittlung dort qualvoll getötet.
 
 
 
 Keine eMmail, keine Homepage
 
 Liana schrieb am 30.12.2013 um 13:20:
  Antwort
 
  Nein es ist kein Ausweg Aber für die Hunde ist es besser als der Tod.
Traurig das es sowas in anderen Ländern gibt. Nur leider können wir nicht anders helfen als die kleinen Mäuse in gute Hände zu vermitteln und das Tierheim, sowie die Pflegestellen in Bihac mit Futterspenden zu versorgen. Außerdem kriegt das Tierheim in Bihac Wasserspender damit die Hunde nicht Dursten müssen.

Fazit bleibt, die Welt ist grausam dort ... Und viel kann man vor Ort nicht helfen, aber jede Hundenase die nicht sterben muss, wird es einem Danken. DENN.... die Hunde können leider nix dafür (((
 
 
 
 Keine eMmail, keine Homepage
 
 Conny schrieb am 30.12.2013 um 09:07:
  Hunde aus Bosnien
 
  Schrecklich und doch kann ich einige Sachen nicht verstehen. Brot scheint ja genug da zu sein. Oder wie soll ich die Bilder sonst sehen? Vor Ort ist viel zu tun, denn Hunde kommen immer wieder nach. Hilfe durch die Mitnahme nach Deutschland?Kann dies der Ausweg für alle Tiere sein?
Conny
 
 
 
 Keine eMmail, keine Homepage
 

< 1 2 >